Beipackzettel Moveran (114)

Moveran ist ein Gesundheitsprodukt aus dem Hause biofitt, das nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus natürlichen Grundstoffen entwickelt, und nach höchster Bioverfügbarkeit abgestimmt ist. Somit hilft Moveran nachhaltig Ihre Gesundheit zu unterstützen und Ihre Lebensqualität stärken und zu verbessern. Diese Maxime motiviert uns ständig, den Menschen eine kleine Hilfestellung im täglichen Leben zu geben.

Moveran ist eine stabile Zusammenstellung von pflanzlich hoch bioaktiven Stoffen wie Genistein, Daidzein und Glycitein gewonnen aus der Sojabohne. Bekannt geworden ist die Anwendung von Soja in den Wechseljahren, weil die fernöstlichen Frauen nahezu keine Beschwerden im Klimakterium haben.

Anwendungsgebiet:

Wechseljahre, bei Beschwerden in den Wechseljahren wie z.B. Hitzewallungen oder Depressionen, Reizbarkeit, Unwohlsein oder Unzufriedenheit, Wechseljahresbeschwerden

Zusammensetzung:

1 Tablette enthält:

  • Glycine max (Soja) Extrakt 100 mg
  • standardisiert 40 mg Isoflavon (Konjugiert, Aglyconen)
  • Glycine max Extrakt enthält Genistein, Daidzein und Glycitein
  • in einem Verhältnis von 14,5 / 2,0 / 23,5
  • Daneben sind Saponine und Tocoferole enthalten

Sonstige Bestandteile:

Zellulose, Natriumcarboxymethylcellulose, Siliziumdioxid, Magnesiumstearat, Hydroxypropylmethylcellulose, Polydextrose, Eisenoxid, Titandioxid

Darreichungsform:

Tabletten unzerkaut schlucken

Erwachsene nehmen:

1 Tablette pro Tag vor dem Frühstück mit einem großen Glas Wasser

Gebrauchsdauer:

Moveran kann langfristig eingenommen werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:

Wegen des Gallentreibenden Effektes kann es in seltenen Fällen zu vorübergehenden Kopfschmerzen führen.
Ungewohnte Reaktionen bei der Anwendung dieses Mittels sind nicht bekannt und sehr unwahrscheinlich.
Sollte dennoch eine ungewöhnliche Reaktion durch die Einnahme dieses Mittels auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit biofitt auf (siehe Packung).

Empfehlungen:

Wir raten Ihnen, die empfohlene tägliche Dosis nicht zu überschreiten.
Moveran sollte nicht zusammen mit Zytostatika (u.a. Tamoxifen, Raloxifen und Hormonblockern). Bei gleichzeitiger Einnahme von Mitteln für die Schilddrüse sollte Moveran mit einem Zeitversatz von 3 Stunden eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeiten:

Dieses Mittel darf während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Aufbewahrung:

Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf der Faltschachtel und dem Tablettenstreifen aufgedruckt.
Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Tabletten immer in der Faltschachtel bei Zimmertemperatur trocken und lichtgeschützt aufbewahren.
Moveran außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.