Q10 Coenzym – wichtig für die Gesundheit

Coenzym Q10 – wie es entdeckt wurde

Q10 Coenzym

Vor mehr als 40 Jahren wurde das Coenzym Q10 entdeckt. Für die Forschung über die bedeutende Rolle von Q10 bei der Energiegewinnung erhielt der britische Wissenschaftler Peter Mitchell im Jahre 1978 den Nobelpreis.

Coenzym Q10 oder Ubichinon ist eine der faszinierendsten Entdeckungen der modernen Wissenschaft. Diese vitaminähnliche, körpereigene Substanz ist für den Menschen lebens-notwendig. In reiner Form ist Coenzym Q10 ein orange-gelbes Pulver ohne Geruch und Geschmack.

Q10 über die Nahrungsaufnahme

Q10 wird zum Teil über die Nahrung aufgenommen, aber auch im Körper selbst produziert.

Der größte Teil des im Körper vorhandenen Coenzyms Q10 stammt aus der Nahrung. Es kommt vorwiegend in Fisch, Fleisch, Geflügel, Nüssen, Eiern, Sojabohnenöl sowie in zahlreichen Hefen vor.

Q10 – Wachstum und für den Erhalt der Körperfunktionen

Coenzym Q10 ist für das normale Wachstum und für den Erhalt der Körperfunktionen unbedingt erforderlich. Es entfaltet seine biochemischen Wirkungen bereits in geringen Mengen. Sein Wirkungsspektrum ist beeindruckend. 95% der gesamten Körperenergie werden mit Q10 produziert. Die höchste Konzentration dieses Coenzyms befindet sich in Herz und Leber, also in den Organen, die den größten Energiebedarf aufweisen.

Außerdem ist Coenzym Q10 unerlässlich für eine intakte Funktion von Herz, Lungen, Gehirn und Leber. Als Antioxidans ist Q10 auch an der Bekämpfung freier Radikale beteiligt, die z.B. durch UV-Strahlung oder das Rauchen im Körper gebildet werden.

Q10 wichtig für die Energieversorgung im Körper

Der menschliche Körper muss permanent Energie produzieren. Die gesamte Energie, die für die Muskelarbeit, den Herzschlag, die Funktion des Gehirns und anderer Organe erforderlich ist, wird in den Zellen erzeugt. Jede Körperzelle besitzt eine ganze Anzahl von Mito-chondrien, den "Kraftwerken der Zellen", in denen durch Oxidation aus den Nährstoffen der Nahrung das sog. "Adesintriphospat" (ATP) gebildet wird. Damit die Mitochondrien ATP bilden können, benötigen sie Coenzym Q10. Coenzym Q10 ist der entscheidende Zündfunke, der die gesamte Energiegewinnung in den Mitochondrien startet und aufrecht erhält.

Abnahme der Q10 Produktion im Körper

Bei normaler Körperfunktion und einer ausgewogenen Ernährung wird Coenzym Q10 in einem gesunden Körper von der Leber produziert. Doch schon ab einem Alter von 40 Jahren nimmt die körpereigene Produktion ab. So weist beispielsweise das Herz eines 40jährigen Menschen einen um rund 30% geringeren Coenzym Q10-Gehalt auf als das Herz eines 20jährigen. Bei 80jährigen liegt die Konzentration sogar um ca. 60% niedriger. Alle wichtigen Organe sind von der Abnahme der Q10-Konzentration betroffen. Bereits ein 25%-iges Defizit an Q10 kann zu verschiedenen Krankheiten führen.

Das Problem wird noch durch belastende Faktoren wie z.B. das Rauchen, Alkoholkonsum, Stress, starke körperliche Beanspruchung oder chronische Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs verstärkt.

Q10 in Verbindung mit neurodegenerativen Erkrankungen

Viele neurodegenerative Erkrankungen - wie z.B. Parkinson oder Altersdemenz gehen mit unaufhaltsamer Zerstörung der Nervenzellen im Gehirn einher. Die Ergebnisse von Untersuchungen deuten immer stärker darauf hin, dass bei diesen Erkrankungen die Energieversorgung im Gehirn gestört ist. Dieser Problematik versucht man jetzt durch eine Verbesserung des Energiestoffwechsels zu begegnen. Besonders prädestiniert hierfür ist das Coenzym Q10.

Q10 und die positive Wirkung auf Herz und Kreislauf

Q10 zur Stärkung von Herz

Infarktpatienten sind bei einer Zufuhr von Q10 spätestens 72 Stunden nach Auftreten der ersten Symptome weniger gefährdet als Patienten ohne Q10-Gaben. Allerdings sollte ein Wirkspiegel von Coenzym Q10 im Blut von mind. 2,5 µg/ml erreicht werden. Dies wird erzielt durch eine bedarfsgerechte Dosierung von 3 bis 10 mg/kg Körpergewicht zur Stärkung von Herz und Kreislauf.

 

Aktualisiert: 27.08.2016

Das biofitt-­Gesundheits­telefon

00800 11 00 77 00
(Europaweit gebührenfrei)

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen und beraten Sie gerne persönlich!

Coenzym Q10 rein natürlich

Geben Sie Ihrem Körper rein natürliches Coenzym Q10 – Sani Q10

Weitere Informationen