Erkältung vorbeugen

Was ist Erkältung?

Erkältung vorbeugenEine Erkältung ist eine Virusinfektion der oberen Luft- und Atemwege. Normalerweise klingt eine Erkältung ohne Komplikationen von alleine ab. Durchschnittlich bekommt ein Mensch zwei- bis viermal pro Jahr eine Erkältung.

Was sind Ursachen einer Erkältung?

Erkältung vorbeugenUrsache einer Erkältung ist eine Infektion mit Viren. Mehr als 100 verschiedene Virenarten sind bekannt, die eine Erkältung auslösen können. Übertragen werden Viren durch Tröpfcheninfektionen (Niesen, Husten). Kälte und Frieren begünstigen den Ausbruch einer Erkältung (daher auch der Name). Ein geschwächtes Immunsystem kann sich auch durch frösteln ausdrücken.

Was sind Symptome einer Erkältung?

Symptome der Erkältung sind vor allem

  • Müdigkeit, Abgeschlagenheit
  • Schnupfen. Das Sekret hat dabei eine klare Farbe. Ist es grüngelb, deutet das auf eine bakterielle Infektion hin.
  • Kopfschmerzen
  • Druck auf den Ohren
  • leichtes Fieber
  • Halsschmerzen
  • Gliederschmerzen

Wie wird Erkältung behandelt?

Erkältung muss nicht unbedingt medikamentös behandelt werden. Treten keine weiteren als die typischen Erkältungssymptome auf und klingt die Erkältung nach ein bis zwei Wochen ab, genügt es, sich zu schonen und sehr viel zu trinken. Durch Inhalieren mit Kochsalzlösung oder Nasentropfen können die Nasenschleimhäute zum Abschwellen gebracht werden. Eine Anwendung mit Nasentropfen oder -spray sollte allerdings nie länger als zehn Tage angewendet werden, da die Schwellung sonst auch chronisch werden kann.

Wie verläuft eine Erkältung?

Eine Erkältung dauert normalerweise ein bis zwei Wochen. Es kann allerdings eine bakterielle Infektion (z.B. des Mittelohrs, der Nebenhöhlen oder der Lunge) hinzukommen, die eine Behandlung durch den Arzt erfordert.

Wie kann ich einer Erkältung vorbeugen?

Man kann Erkältungen vorbeugen indem man sich vor Krankheitserregern schützt. So sollte man

  • sich bei Kontakt zu erkälteten Menschen nicht im Gesicht berühren,
  • einen gewissen Abstand zu Erkälteten Menschen halten und
  • nach dem Naseputzen die Hände waschen, um niemand Anderen anzustecken.

Durch Stärkung des körpereigenen Immunsystems können Krankheiten wie Erkältungen vorgebeugt werden. Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung fördern ein intaktes Immunsystem. Natürliches Vitamin C kann zusätzlich das Immunsystem aktivieren.