Hepatitis E

Was ist Hepatitis E?

Hepatitis E

Hepatitis E ist eine Entzündung der Leber, die vor allem in Asien, Nordafrika und Südamerika vorkommt. In Deutschland ist sie sehr selten. Auch Hepatitis E ist meldepflichtig.

Was sind die Symptome von Hepatitis E?

Hepatitis E

Die Symptome von Hepatitis E sind die gleichen wie bei Hepatitis A, B, C und D: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Fieber, in der zweiten Phase Gelbsucht, heller Stuhl und dunkler Urin.

Wie verläuft Hepatitis E?

Hepatitis E heilt normalerweise vollständig aus. Chronische Hepatitis E ist nicht bekannt. Bei Schwangeren besteht allerdings ein höheres Risiko: Etwa 20 Prozent von ihnen leiden unter schweren Komplikationen, die bis zum Tod der Mutter oder des Kindes führen können.

Wie entsteht Hepatitis E?

Das Hepatitis-E-Virus befindet sich im Kot. Durch verunreinigte Nahrungsmittel, vor allem durch schmutziges Wasser, wird es vom Menschen aufgenommen.

Wie sieht die Therapie gegen Hepatitis E aus?

Es gibt keine bestimmte Therapie gegen Hepatitis E. Patienten sollten sich schonen und auf eine Ernährung achten, die die Leber nicht belastet: fettarm und vor allem ohne Alkohol. Medikamente sollten bei Vorliegen einer Hepatitis-E-Infektion nach Möglichkeit nicht eingenommen werden.

Wie kann ich Hepatitis E vorbeugen?

Es gibt keine Impfung gegen Hepatitis E. Wenn man in gefährdete Regionen reist, sollte man alle Nahrungsmittel sehr genau überprüfen. Obst und Gemüse sollten geschält werden, Fleisch und Fisch stark erhitzt. Wasser sollte nur aus versiegelten Flaschen getrunken werden. Milchprodukte sollte man ganz meiden. Vorsicht auch beim Buffet in Restaurant oder Hotel! Oftmals stehen die Speisen stundenlang ungekühlt herum.

Das biofitt-­Gesundheits­telefon

0251-6 20 40 60 (Ortstarif)

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen und beraten Sie gerne persönlich!

Hepatitis E natürlich heilen

Heilen Sie Ihre Hepatitis rein natürlich mit – Heparform

Weitere Informationen